Wintersaison

Die Wintersaison dauert vom 01.11. bis 31.03. eines jeden Jahres.

Dienstags für alle Renngruppen ab U11 (Kondition)
Jeden Dienstag abend ab 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr absolvieren die UFC-Radlkids ihr wöchentliches Ergometertraining. Das Training findet im Ellinger Sportlertreff statt. Dieses befindet sich in einem Hof links hinter dem Deutschordensschloss. Navi-Eingabe: Ellingen, Schloss-Str. 17. (*für U13 nur dann, wenn Biken im Winter ausfällt). Zum Training mitzunehmen sind Hallenturnschuhe, Jogginanzug mit Radklamotten drunter, Trinkflasche und Handtuch.

radsport-wintertraining01 radsport-wintertraining02 radsport-wintertraining04

Das Training dauert 2 Stunden. Es beginnt mit Umziehen und Anlegen der Ausrüstung (15 min). Es folgen Warmfahren, Sprints, Fahren im Stehen u.v.m. (Dauer reines Radtraining 30-45 je nach Alter min). Das Training schließt mit einem gemeinsamen Stretchingprogramm (15 min). Während dem Training läuft auf der großen Leinwand ein selbst erstellter Trainingsvideo ab, den die Gruppe gemeinsam “nachfährt”. Im Anschluss an das Stretching ergänzen verschiedene Übungen aus dem Bereich Kraft, Ausdauer und Kondition. U.a. kommen hier auch Balanceboards zum Einsatz.
Das Konditionsprogramm wird durch ein zweites Training ergänzt, welches Donnerstags im privaten Rahmen stattfindet.

Bei gutem Wetter wird ersatzweise draußen im Freien geradelt. Treffpunkt ist vor dem Schloss Ellingen. Ein verkehrssicheres Bike inkl. Beleuchtung, Helm, Brille, Handschuhe und Bike-gerechte, dem Wetter angepasste Bekleidung werden vorausgesetzt.

radsport-wintertraining01 radsport-wintertraining02 radsport-wintertraining03

Mittwochs für U7 & U9 sowie U11 & U13 (KAK) – alle 6 Wochen im Wechsel mit Technik
Jeden Mittwoch abend findet von 17:00 – 19:00 Uhr das Hallentraining statt. Besonderes Augenmerk legt das Trainerteam dabei auf die Elemente Kraft, Ausdauer und Koordination. Kraftübungen werden mit eigenem Körpergewicht ausgeführt. Ausdauer erhalten die Kinder bei Sprintübungen und Laufspielen. Und Koordination wird mittels Koordinationsparcours ebenfalls in spielerischer Form vermittelt. Die Kinder lieben es, sich in kleinen Ringkämpfen auf der Matte auszupowern. Auch Fallübungen zur Sturzvorsorge werden hier vermittelt. Alles in allem ein abwechslungsreiches, kindgerechtes Winter-Programm.

radsport-wintertraining04 radsport-wintertraining05 radsport-wintertraining06

Mittwochs für U7 & U9 sowie U11 & U13 (Technik) – alle 6 Wochen im Wechsel mit KAK
Jeden Mittwoch abend findet von 17:00 – 19:00 Uhr das Techniktraining statt. In unserer Bikehalle trainieren wir mit den Kids die Basistechniken (Grundposition, Aktivieren, maximales Aktivieren), als Basistraining mit Hütchen und unter Einsatz verschiedener Hindernisse (Rampen, Europaletten, Bikewippe etc.) Bremsübungen stehen ebenfalls auf dem Programm, genauso wie Kurvenfahrtechniken. Die Bikehalle wird im Rahmen von 6-wöchigen Kurseinheiten im Wechsel mit dem Ergometertraining / Hallen-Training belegt. Wo sich unsere Bikehalle befindet? Die Teilnehmer bekommen den Standort per WhatsApp mitgeteilt.

Donnerstags für U15 + U17 (Technik & Kraft) – im 3-wöchigen Wechsel mit Fitnessstudio und Bad
Jeden Donnerstag treffen sich Bike-begeisterte Jugendliche (“Powerkids”) von 17:30 – 19:30 Uhr zum Techniktraining in der Bikehalle. Technik-Parkour auf Zeit und Foampit-Springen zählen zu den beliebten Highlights. Höhepunkte ist der jährlich stattfindene Technik-Wettbewerbe, bei dem es Preise für die weiteste Drehung mit dem Bike und für den besten Style zu gewinnen gibt. Zur Auflockerung wird auch das GetFit in Treuchtlingen (zwecks Krafttraining) oder die Mogetissa-Therme in Weißenburg (zwecks Ausdauer-Training) besucht.

Freitags als Zusatzangebot (Bodenkampf)
Jeden Freitag treffen sich interessierte Kids und Jugendliche (ab ca. 8 bis ca. 15 Jahren) von 16:00 – 18:00 Uhr in der kleinen (alten) Ellinger Schulturnhalle zum Bodenkampf. Das Training beginnt immer mit einem Aufwärmspiel. Danach folgt ein ausgedehnter turnerischer Teil, in dem Grundlagen des Bodenturnens vermittelt werden. Nach einem intensiven Aufwärmprogramm (Nacken, Hals…) folgen verschiedene Griffe und Würfe im Kniestand und im Stehen. Es folgen mehrere Minuten reine Kampfzeit, bevor das Training mit einem Raufspiel für zwei Mannschaften abgeschlossen wird. Wichtige Aspekte für das Mountainbiken sind u.a. die Kräftigung von Nackenmuskulatur und die Stärkung von Bauch- und Rückenmuskeln (aktive Sturzvorsorge!).

Samstags für Interessierte ab der U11 (Winter-Radeln)
Bei gutem Wetter wird auch am Wochenende draußen im Freien geradelt. Treffpunkt ist z.B. am Weißenburger Hallenbad. Ein verkehrssicheres Bike inkl. Beleuchtung, Helm, Brille, Handschuhe und Bike-gerechte, dem Wetter angepasste Bekleidung werden vorausgesetzt.