Sonnenwende 2020 spendet 500 Euro fuer UFC-Radsportabteilung

Pleinfeld. Photovoltaik und Solaranlagen aus Pleinfeld: Die „Sonnenwende 2020“ steht für zukunftsweisende Solartechnologie. Gewerbetreibende, Landwirte und Privatleute profitieren von kompetenter Fachberatung, Planung und Umsetzung. Ein Komplettangebot inklusive umfassendem Service, wenn man so will. So wird Klimaschutz vor Ort umsetzbar gemacht.

Klimaschutz findet auch statt, wenn man vom Auto öfters mal auf das Rad umsteigt. Geschäftsführer Anton Maurer, selbst Läufer und Triathlet, kennt die Vorzüge der Freiluftsportarten. Und so ist er auch öfters im nahe gelegenen Arbachtal sportlich unterwegs. Die engagierte Pleinfelder Radsportszene kennt er vom Enduro-Rennen „Walzercup“, das quasi „vor der Haustür“ stattfindet und seit 2019 durch den UFC Ellingen ausgerichtet wird.

„Fortbewegung mit dem Rad ist aktiver Klimaschutz“ – bei dieser Aussage sind sich Anton Maurer und Matthias Schulz einig. Und so liegt es nahe, dass die Firma Sonnenwende das Trailbauprojekt im Arbachtal mit einer großzügigen Spende unterstützt. Das Geld zu 100% wird für die Realisierung des Trails verwendet, und kommt somit auch der Allgemeinheit zugute. Die Umsetzung erfolgt durch die Bikerszene vor Ort, der UFC Ellingen kümmert sich um Verträge, Versicherung und das Genehmigungsverfahren.

Der Scheck über 500 Euro wurde jüngst durch Geschäftsführer Anton Maurer an den UFC-Vorsitzenden Matthias Schulz überreicht.