Ein erlebnisreiches Wochenende im Trailcenter Rabenberg

Gut gelaunt trotz des schlechten Startwetters ging es Samstag frühmorgens los Richtung Rabenberg. Nach einem spontanen ADAC-Einsatz bei Marktschorgast und gelegentlichen Zwangspausen aufgrund des “hervorragenden technischen Zustands” unseres Leihfahrzeuges kamen wir gegen 11:00 Uhr im Sportpark Rabenberg Trailcenter an. Dort mussten nach dem Abladen des Hängers – völlig überraschend – die älteren den jüngeren beim Überziehen der Betten helfen. Bikes wurden ausgeliehen und von den mitgebrachten Bikes der teilweise erschreckende Zustand festgestellt. Wir hatten äußerst musikalische Ketten dabei, die es sogar in rostbrauner Farbe gab, Schaltungen, die nicht so richtig wollten und Gabeln mit einer Performance, die evtl. vor 2 Jahren mal zum Fahrer passten… ABER… alles kein großes Problem, ab Mittag ging